Intro

Die ave. Hybrid Antriebssysteme

Bosch Active LineBosch Active Line

 
Cruise 25 km/h
SchaltartNaben- und Kettenschaltung
Leistung250 Watt
Unterstützungsstufe (%)Turbo 225, Sport 150, Tour 100, Eco 40

 

 

 

Bosch Performance LineBosch Performance Line

 
Cruise 25 km/hCruise 25 km/h
SchaltartNabenschaltungKettenschaltung
Leistung250 Watt250 Watt
Unterstützungsstufe (%)Turbo 250, Sport 170, Tour 110, Eco 50Turbo 275, Sport 190, Tour 120, Eco 50







Shimano Steps


BT-E6000 / SM-BME60
AKKU
Hochwertiger, langlebiger Li-Ion-Akkupack

» Für die Befestigung am Gepäckträger (2.550 g) oder am Unterrohr (2.660 g) verfügbar
» Hohe Kapazität von 418 Wh (36 V, 11,6 Ah)
» 1.000 Ladezyklen ohne nennens- werten Leistungsverlust
» Aufladung in 4 Stunden

SG-S505/705 & SG-C6060
NABENSCHALTUNG Di2
Nabenschaltung mit elektronischer Di2-Schaltung für schnelle, mühelose und reibungslose Performance

» Als 8- oder 11-Gang-Version verfügbar
» Scheibenbremse, integrierte Rollenbremse oder V-Bremse
» Langlebige Konstruktion undgeringe Wartungsanforderungen

DU-E6001
ANTRIEBSEINHEIT
Das Herzstück von SHIMANO STEPS – die leichte, kompakte, geschmeidige und leise Antriebseinheit

» Wiegt nur 3,2 kg – eine der leich- testen Einheiten auf dem Markt
» Intelligente Kraftunterstützung für ein müheloses, natürliches Fahrgefühl
» Schiebehilfe für zusätzliche Unterstüt- zung beim Gehen neben dem Fahrrad
»Schaltet mit dem Start-Modus (nur Di2) automatisch in einen nied- rigeren Gang, wenn Sie anhalten, und ermöglicht leichtes Anfahren

FC-E6000 / SM-CRE60
KURBELARM / KETTENBLATT
Leichte, formschöne, moderne Optik unter Nutzung der bewährten System- technik von Shimano

» Kettenabdeckung für hervorragen- den Beinschutz – Hosenklammern nicht nötig!
» Auswahl von 38- oder 44-Zähne-Kettenblättern

SW-E6000
SCHALTER
Einfache Steuerung dank ergonomi- schem Design und intuitiver Anordnung mit drei einfach zu drückenden Tasten

» Einfach zu erreichen, ohne Ihre Hand vom Griff nehmen zu müssen
» Linker Schalter: Licht ein/aus, Än- derung der Fahrradcomputer-Ein- stellungen und des Unterstüt- zungsmodus (inkl. Schiebehilfe)
» Rechter Schalter (nur Di2): hoch- oder herunterschalten, Änderung der Fahrradcomputer-Einstellungen, anpassbarer Betrieb durch Verwendung des E-Tube Systems

SC-E6000
FAHRRADCOMPUTER
Fahrradcomputer mit kompaktem Design
» Standardmäßige Fahrradcomputer-Funktionen: Ganganzeige, Reichweitenanzeige, Akkuanzeige, Mehrere Befestigungsoptionen, mit verschiedenen Winkeln und Positionen