Intro

Downloads

 

ElektroRad

Im Vergleich zu den Vorgängern haben sich in der Fully-Palette der AVE-Bikes zwei wesentliche Dinge verändert: Bosch-Antrieb der 2. Generation und erstmals eine Laufradgröße von 27,5 Zoll.

Dem „XH5FS“-Testrad der 2014er-Generation wurde der neue Bosch „Performance Line“-Motor implantiert.
 
ElektroRad

ist die Straße. So auch beim AVE TH9, das mit 47 Millimeter Schwalbe „Marathon“-Reifen, langen Schutzblechen mit Schmutzfang oder auch langen Bremsgriffen ausgestattet ist. Markant ist die zusätzliche Hinterbaustrebe, die dem TH9 ein besonderes Aussehen verleiht.
 
ElektroRad

Das SH3 präsentiert sich als klassisches Urbanbike. ganz schlicht im eleganten silbernen Kleid.
 
ElektroRad

Stylisch sieht es aus, das AVE MH9. Doch wir wollten wissen, ob es sich so gut fährt wie das MH7 aus dem Test von 2013. Die Schaltung hat sich beim ergänzenden Model MH9 verändert.

Unser Testmodell schaltet diesmal nicht mit einer Shimano-Kettenschaltung wie das MH7, sondern besitzt im Heck ein stufenloses NuVinci-Nabengetriebe.
 
ElektroRad

Mit dem MH7 schickt ave. ein Kompaktrad ins Rennen, das bis auf die Größe nur wenig von dieser Radgattung hat.

Denn anders als viele andere Kompakträder hat es einen, bei den „Großen“ üblichen, Diamantrahmen.